Komfort Zimmer

 „Josephine“

Wer einst in die Schlossküche von Gartrop kam, betrat Josephines Reich: Die alte Köchin war uneingeschränkte Herrscherin über Töpfe und Pfannen. Und wer sie ihren Kochlöffel schwingen sah, hätte meinen können, sie hielte ein Zepter in der Hand. Josephine ist – auch deshalb – die Namensgeberin für unser zweites Zimmer. Ihre ehemalige Stube ist mit einer beige-weißen Tapete von Ralph Lauren tapeziert und verfügt ebenfalls über die außergewöhnliche zeltartige Decke und ein neues Bad.

Das große, antike Metallbett ist nicht nur ein Blickfang, sondern außerdem sehr gemütlich. Und wenn Sie sich bei Ihrem Aufenthalt in diesem Raum auch ein bisschen fühlen, wie der heimliche Herrscher über Gartrop, dann denken Sie an Josephine – denn darüber würde sie sich bestimmt freuen.


Zurück zur Übersicht “Zimmer”

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.